Kita Schatzkiste

Witten

Die integrative Kita Schatzkiste in Witten im Ruhrgebiet legt viel Wert auf die ganzheitliche Entwicklungsförderung jedes Kindes. Dem natürlichen Forscherdrang wird ausreichend Platz eingeräumt und die individuelle Entwicklung der Kinder wird gefördert. Zudem bilden gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung für die Kinder weitere Schwerpunkte der Arbeit. Dafür stehen ein großer Bewegungsraum und ein Außengelände mit genügend Platz zum Toben zur Verfügung. Die Kita Schatzkiste wird durch die Förderung des Forscher-Füchse-Projekts zum einen ihren eigenen Acker weiter bewirtschaften, Gartengeräte, Saatgut, Lupendosen und vieles mehr anschaffen. Zum anderen wird die Kita mit der Förderung einen Bauwagen mit Forschermaterial ausstatten, sodass die Kinder verschiedene MINT-Themen frei erforschen können. Der aktuelle Stand des Ackers sowie die Fortschritte in der Errichtung eines eigenen Forscher-Bauwagens werden hier veröffentlicht.

News

Auszeichnung

November 2019

Die Kita Schatzkiste darf sich als eine von fünf glücklichen Gewinner-Kitas bezeichnen. Auf der Preisverleihung in Fulda am 23. November 2019 wurde sie von der Jury als Forscher-Füchse-Kita gekürt.

Neues Außengelände

April & Mai 2020

Die Kita Schatzkiste hat während der Kita-Schließung ihr Außengelände neu gestaltet. Von der Landschaftsfirma der Lebenshilfe wurde ein Acker angelegt, welcher Ende Mai von der Stiftung Ackerdemia e.V. gemeinsam mit der Kita Schatzkiste bepflanzt wird. Wir wünschen viel Freude bei der Umsetzung dieses tollen Projekts und sind schon auf die erste Ernte gespannt! Zur Zeit sind die Mitarbeiter*innen der Kita Schatzkiste zudem dabei, das Grundstück um den Acker herum zu gestalten. So bekommt eine Holzhütte einen "schwedischen" Anstrich, es werden Sitzgelegenheiten geschaffen und das Grundstück wird mit selbstgebastelten Insektenhotels und bemalten Steinen dekoriert. Wir sind uns sicher - der Acker und das umgestaltete Außengelände wird ein großer Mehrwert für die Kita.

Impressionen